Erfolg

Grafik: Fotolia_149820851_Subscription_Monthly_M.jpg

Erfolgreich sein und in Wohlstand zu leben, ist eine bewusste Entscheidung.

Durch uns antrainierte Muster und Denkweisen glauben gerade viele Frauen unter uns, dass sie nicht erfolgreich sein können. Wir tun das nicht bewusst, wir merken nur, dass es irgendwie nicht klappen will.

Ist schon wieder ein Jahr vergangen und dein Geschäft, was du dir eigentlich aufbauen wolltest, dümpelt immer noch vor sich hin?

Klar, Frauen haben noch viele andere Aufgaben, die sie bei aller uns suggerierten Emanzipation, die ja gut sein soll, trotzdem erledigen. Macht ja sonst keiner. ;-)

Wenn du noch nicht die Aufgabe gefunden hast, die dich erfüllt und in der du erfolgreich sein möchtest, dann erforsche sie. Eine sehr wichtige Aufgabe ist zum Beispiel eine gute Mutter, Schwester, Ehefrau, Tochter, Köchin zu sein. Doch wir sind so programmiert, dass uns das nicht reicht und wir es oft als Aufopferung sehen, die uns selbst nichts bringt. Ich sehe das mittlerweile ganz anders. Wenn es dir Spass macht, diese Aufgaben zu erfüllen, dann ist es zu diesem Zeitpunkt genau das richtige für dich.

Nadine78 hat mir erlaubt, ihre E-Mail an mich hier zu posten:

Liebe Mathilda,

Als ich meine Aufgabe gefunden hatte, nämlich umweltfreundliche, individuelle Taschen auf Bestellung anzufertigen, habe ich mich erst einmal auf allen Portalen, die ich finden konnte, angemeldet als Verkäuferin. Dawanda, Ebay, Amazon...

Der Entschluß war zwar da, aber irgendwie lief die Sache nach drei Jahren immer noch nicht so richtig. Ich hatte Angst, dass ich wegen Liebhaberei meine Vorsteuererstattung bald an das Finanzamt zurückzahlen müsste. Doch nicht nur diese Gedanken waren wenig förderlich, sondern ich fühlte, dass mich etwas blockierte.

Zunächst wollte ich ergründen, was mich blockierte. Vielleicht in der Kindheit ein "Du kannst das sowieso nicht!" oder ähnliches.

Als ich auf deinen Seiten deine Einstellung kennenlernte, dass dir Ursachenforschung zu lange dauert, wollte ich es auch gar nicht mehr wissen und habe nur noch dieses Video angehört, das sich für mich stimmig anfühlte.

Seit anderthalb Jahren floriert mein Geschäft. Sogar mein Mann überlegt, ob er mit einsteigt und seinen gut bezahlten Job als Angestellter aufgibt, damit wir aus der Tretmühle heraus sind und viel Zeit für uns haben.

Ich habe inzwischen eine Köchin und eine zuverlässige Putzfrau gefunden. Denn für mich ist mein Geschäft meine Begeisterung.

Liebe Grüße

Nadine78

***

Ich hoffe, dieses Beispiel hilft dir auch für deinen Weg.

Ich würde mich freuen, wenn du ab und zu auf unseren Seiten vorbeischaust.

Deine Mathilda

Sende Kritik, Anregungen und vor allem deine Erfahrungen an