SEELENFUTTER FÜR REIFE LESER

Das beste Alter ist jetzt!

Unabhängig von der Anzahl der Geburtstagskerzen bestimmen Sie Ihr bestes Alter selbst. Nämlich, wenn Sie es schaffen, Sorgen und Ängste beiseite zu schieben und den Tag zu geniessen.

Im besten Alter sind Sie immer dann, wenn Sie einen schönen Tag haben oder auch nur ein paar schöne Stunden. Die wahrscheinlich grösste Herausforderung des Lebens.

Normalerweise möchte man im Alter jung sein und umgekehrt. Wer kann denn schon gebrauchen, wenn er achtzehn, dreißig, fünfundvierzig oder dreiundachtzig ist.

Fragen Sie mal einen Siebzehnjährigen oder einen Anfang-Dreissiger, ob er mit seinem Leben glücklich ist. Klar, die haben noch die Aussicht auf bessere Tage, nehmen es scheinbar leichter.
Sie können aber auch nicht wissen, was Ihnen noch alles bevorsteht.

Kaum zu glauben, aber jedes Alter hat seine Vor- und Nachteile. Jedes Alter ist wichtig und lebenswert.

Kleine Warnung

Unsere hauseigenen Bücher sind unverblümt geschriebene wahre Geschichten; etwas für Leser, die keine Angst vorm Blick in den Spiegel haben und immer hungrig danach sind, ihr Leben aus eigenen Kräften heraus zu optimieren.

Für Selbsterkenntnis ist es nie zu spät. Man kann erst dann etwas ändern, wenn man sich selbst reflektiert und sich traut, den Dingen ins Auge zu sehen. Vielleicht war man jahrelang auf dem falschen Dampfer mit Beruf, Partner, Wohnort, seiner Gutmütigkeit oder mit übertriebenem Verantwortungsgefühl… Kein Wunder, dass es einem nicht gut geht.

Dann hat man die Wahl:

  1. Hintern zusammenkneifen und alles so lassen, wie es ist.

    Oder

  2. Hintern zusammenkneifen und etwas ändern.

Hinzu kommt, dass in unseren Breiten einem mit zunehmendem Alter das Ohr für gesunde Lebensweise wächst. Jeder möchte gesund älter werden. Die Ängste werden im Herbst des Lebens größer und stehen oft in keinem Verhältnis mehr zu wirklich existierenden Gefahren.

Wenn jeder wüsste, wie klein die wirklichen Gefahren sind, gäbe es hier nur glückliche Menschen. Keinem Menschen sieht man an, wie es in seiner inneren Welt wirklich aussieht. Und die, denen man es vermeintlich ansieht, sind wahrscheinlich noch die Glücklichsten unter uns.

Vertrauen in die Zukunft, in die Ärzte, in die Regierung, in die Technik… Was früher selbstverständlich war, wird immer weniger. Ganz zu schweigen vom jugendlichen Leichtsinn, der einem völlig abhanden gekommen ist.

Man kann es nicht vermeiden, dass einen auch schon mal Gedanken an Seniorenheime, oder noch gruseliger: Pflegeheime in Schach halten. Und wenn es vielleicht auch erst einmal die eigenen Eltern betrifft. Die haben womöglich das ewige Leben, während man selbst nur noch ein nervliches und körperliches Wrack ist vor lauter Pflichtgefühl.

Hat man es verpasst, Kinder in die Welt zu setzen oder noch schlimmer, hat man sein Kind verloren, ist trotzdem nicht alles verloren. Auch nach schweren Zeiten haben wir gelernt, weiterzuleben. Und erstaunlicherweise geht es weiter. Immer!

Auch wenn es angeblich keine Patentrezepte gibt, Altersweisheiten, Lebensweisheiten und Rituale erleichtern den Alltag. Wichtig ist, eine Linie zu verfolgen. Geduld und Konsequenz gehören dazu. Und einen Anfang zu machen gehört dazu. Es sind die Kleinigkeiten, die ihren Tag gestalten.

Unsere Autoren wissen, wie sich das alles anfühlt. Mit unseren Büchern, die Buchempfehlungen zum Thema gelassen älter werden und die Community mit Schwester Charlotte, die wir hier sehr bald eröffnen, möchten wir dazu beitragen, Ihr Leben sorgenfreier und bewusst zu gestalten.

Schon zu wissen, es geht vielen so wie Ihnen, kann eine enorme Hilfe sein. Und wie andere ihren Alltag meistern.

Nicht nur „Ratgeber älter werden“ sollen Ihnen durch den Tag helfen. Wenn der ganze Tag von negativen Gedanken und Gefühlen durchdrungen ist, verliert man schnell die Hoffnung und rutscht in die Depression.

Durch therapeutische Methoden wie Hypnose, die schnell und effektiv wirken, können diese Schäden behoben werden.

All diese Themen werden von uns unter die Lupe genommen.

Dafür entsteht unser Blog, den Schwester Charlotte führen wird. Sie arbeitet mit erfahrenen niedergelassenen Psychotherapeuten in und um Erfurt / Thüringen zusammen.

Unsere Bücher und der Blog sollen Ihnen zeigen, dass Sie ganz und gar nicht allein auf der Welt sind mit ihren Sorgen und Ängsten. In jedem Alter ist es möglich, glücklich zu sein. Wir möchten Ihnen Hoffnung geben und Möglichkeiten eröffnen, was Sie tun können für Ihre seelische und körperliche Gesundheit. Damit Sie den Tag wieder genießen können.

Trotz einiger Einschränkungen, die das Alter so mit sich bringt, wollen wir beweisen, dass Ihr Leben bestimmt wird, von dem was Sie den ganzen Tag denken. Nur das zählt. Und sein Denken kann jeder ändern. Wenn er will.

Alles ist zu meistern. Keiner denkt in besonders schlechten Zeiten, dass er jemals wieder unbeschwert sein kann. Doch es ist für jeden möglich.

Wichtig ist, immer den Sinn für Humor zu bewahren. Denn in jedem Alter ist jede Situation reine Ansichtssache.

Zwei Opas sitzen auf einer Parkbank. Kommt ein junges Mädchen vorbei.
Sagt der eine: »Bei der möchte ich noch mal zwanzig sein.«
Sagt der andere: »Bist du bescheuert? Für fünf Minuten Spaß noch mal
fünfundvierzig Jahre arbeiten!«

Wir möchten Seelenfutter für Leser im besten Alter sein und freuen uns jetzt schon auf Ihre rege Teilnahme an den Diskussionen über Themen wie:

Abschied, Selbsterkenntnis, Herbst des Lebens, Pflegeheim, Seniorenheim, wahre Geschichten, Seelenfutter, Lebensweisheiten, Altersweisheiten, gelassen älter werden, gesund älter werden, Patentrezepte, Feste feiern, Geschenke machen, Ratgeber älter werden, Rituale, Vorweihnachtszeit, Hypnose, Depression, Mutmacher…

Herzlichst Ihre

Ria Schmuck
Inh. 1305 Verlag